RSS Feed der Grünen https://*.sbg.gruene.at/ Die aktuellsten Artikel zum Thema "Arbeit" JOB: Multimedia-MitarbeiterIn gesucht! https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/job-multimedia-mitarbeiterin-gesucht Zur Verstärkung unseres Kommunikations-Teams suchen wir für ein befristetes Dienstverhältnis eine Fachkraft für den Bereich Video und Grafik. Worum es geht? Darum, (gesellschafts-)politische Themen verständlich und vor allem multimedial aufzubereiten. Ob Umweltschutz, Baulandwidmung oder Mindestsicherung - InteressentInnen erwartet jedenfalls ein inhaltlich abwechslungsreiches Themenfeld. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/job-multimedia-mitarbeiterin-gesucht Tue, 12 Dec 2017 10:40:00 +0100 Bessere Situation am Arbeitsmarkt schafft Handlungsspielraum https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/bessere-situation-am-arbeitsmarkt-schafft-handlungsspielraum Sinkende Ausgaben schaffen Spielraum für Ausbildung, Gesundheitsleistung, Inklusion und Arbeitslosengeld, https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/bessere-situation-am-arbeitsmarkt-schafft-handlungsspielraum Mon, 03 Jul 2017 14:29:00 +0200 Schatz zu Mindestlohn: Verbesserungen für 220.000 Menschen. Aber – da geht noch mehr https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-zu-mindestlohn-verbesserungen-fuer-220-000-menschen-aber-da-geht-noch-mehr Der Kampf gegen ausbeuterische Niedriglöhne bleibt weiter auf der Tagesordnung. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-zu-mindestlohn-verbesserungen-fuer-220-000-menschen-aber-da-geht-noch-mehr Fri, 30 Jun 2017 14:24:00 +0200 Mindestlohn: Verweigerung von 1500 Euro wäre Skandal https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/mindestlohn-verweigerung-von-1500-euro-waere-skandal 12-Stunden-Arbeitstag ist inakzeptables Gegengeschäft. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/mindestlohn-verweigerung-von-1500-euro-waere-skandal Thu, 22 Jun 2017 11:30:00 +0200 Schatz bei Arbeitslosenzahlen vorsichtig optimistisch https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-bei-arbeitslosenzahlen-vorsichtig-optimistisch Einfluss der Saisonalität relevant. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-bei-arbeitslosenzahlen-vorsichtig-optimistisch Thu, 01 Jun 2017 13:57:00 +0200 Schatz fordert zügige Verhandlungen zu Arbeitszeit und Mindestlohn ein https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-fordert-zuegige-verhandlungen-zu-arbeitszeit-und-mindestlohn-ein Grüne unterstützen Positionen von AK-Präsidenten Kaske. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-fordert-zuegige-verhandlungen-zu-arbeitszeit-und-mindestlohn-ein Sun, 07 May 2017 14:30:00 +0200 1. Mai: „Mehr Arbeit für weniger Geld geht gar nicht!“ https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/1-mai-mehr-arbeit-fuer-weniger-geld-geht-gar-nicht Grüne für gekürzte, flexible Arbeitszeiten. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/1-mai-mehr-arbeit-fuer-weniger-geld-geht-gar-nicht Sat, 29 Apr 2017 11:00:00 +0200 Verknüpfung von höherem Mindestlohn mit 12-Stunden-Tag bedeutet Kürzung der Stundenlöhne https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/verknuepfung-von-hoeherem-mindestlohn-mit-12-stunden-tag-bedeutet-kuerzung-der-stundenloehne Forderung der Wirtschaftskammer würde Niedrigstlöhne einzementieren. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/verknuepfung-von-hoeherem-mindestlohn-mit-12-stunden-tag-bedeutet-kuerzung-der-stundenloehne Tue, 04 Apr 2017 14:01:00 +0200 Arbeitslosenzahlen: Leichtes Aufatmen ist noch keine Trendwende https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/arbeitslosenzahlen-leichtes-aufatmen-ist-noch-keine-trendwende „Es ist erfreulich, dass es weniger arbeitslose Menschen gibt, als vor einem Jahr. Aber noch immer suchen mehr als 430.000 Menschen in Österreich dringend einen Job.“ https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/arbeitslosenzahlen-leichtes-aufatmen-ist-noch-keine-trendwende Mon, 03 Apr 2017 12:00:00 +0200 Schatz zu Foglar: 1500 Euro Mindestlohn erst ab 2020 wäre Verhandlungsbauchfleck https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-zu-foglar-1500-euro-mindestlohn-erst-ab-2020-waere-verhandlungsbauchfleck Grüne sehen Frauen in Niedriglohnbranchen im Stich gelassen. https://*.sbg.gruene.at/themen/arbeit/schatz-zu-foglar-1500-euro-mindestlohn-erst-ab-2020-waere-verhandlungsbauchfleck Mon, 27 Mar 2017 13:48:00 +0200