Navigation:
am 10. August 2015

Gemüse und Obst gemeinsam anbauen und ernten

- Unter dem Motto „Wir ernten unser Essen selbst“ hat der Salzburger Verein Erdling ein Projekt zur Selbstversorgung mit Gemüse, Obst, Kräutern und Honig gestartet.

Gemeinsam selber Obst, Gemüse und Kräuter anbauen und ernten, regional produzieren und alternativ wirtschaften – das ist das Ziel des Vereins Erdling. Die Mitglieder von Erdling pachten Streuobst- und Beerenwiesen, Ackerflächen in und um die Stadt Salzburg und bewirtschaften sie. Sie wollen Menschen dafür begeistern, sich selber in die Lebensmittelerzeugung einzubringen.
​Hilfe und Know-how holt sich Erdling von LandwirtInnen und GärtnerInnen. In Kursen lernen die Mitglieder Erntemethoden, Wissenswertes über alte Sorten, die Imkerei und vieles andere mehr.

„Experten zeigen uns, wie man Obstbäume richtig schneidet oder wie man mit der Sense umgeht“, sagt Erik Schnaitl vom Verein Erdling. "Zudem wollen wir auch die Artenvielfalt fördern und eine ganzjährige Versorgung mit unserem selbst angebauten Obst und Gemüse erreichen.“

Mittlerweile gibt es bereits zwei bewirtschaftete Gemüseackerflächen und zwei Streuobst- und Beerenwiesen. Mitglied kann jeder und jede Interessierte werden. Infos zum Verein gibt es unter www.erdling.at

Gemüseacker in Salzburg Aigen
Hinweisschild des Verein Erdling