gruene.at
Navigation:

Kimbie Humer-Vogl

Klubobfrau, Landtagsabgeordnete, Stadträtin, Bezirkssprecherin Tennengau, Stadträtin; Landtagsabgeordnete, Bezirkssprecherin (Tennengau)
„Salzburgs Sozialpolitik braucht starke GRÜNE Impulse.“
Kimbie Humer-Vogl

Biografie

  • geboren 1971 in Rustenburg, Republik Südafrika​
  • wohnhaft in Hallein
  • verheiratet
  • vier Kinder

Ausbildung

  • Studium der Psychologie, mit anschließenden Doktoratsstudium in Salzburg
  • zahlreiche Zusatzausbildungen: klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie, Notfallpsychologie, Validation​

Beruf

  • seit 1994 Mitarbeiterin der Beratungsstelle des psychologischen Instituts der Uni Salzburg​
  • seit 1996 Lektorin für verschiedene Einrichtungen
  • 1997-2002 Integrationsfachkraft bei pro mente Salzburg (Aufbau der Arbeitsassistenz für Gehörlose im Land Salzburg)
  • seit 1999 Projektorganisation bei pro mente Salzburg (Bereiche Bildung, Öffentlichkeitsarbeit)
  • seit 2010 Bildungsmanagement für die pro mente Akademie Wien

Politische Laufbahn

  • seit 2009 Mitarbeit bei den GRÜNEN Hallein
  • seit 2011 Bezirkssprecherin der GRÜNEN Tennengau​
  • seit 2013 GRÜNE Landtagsabgeordnete
  • seit 2019 Klubobfrau der Grünen im Salzburger Landtag
  • seit April 2019 Stadträtin für Integration, Zusammenleben und Energie in Hallein

Schwerpunkte

  • Gesundheit
  • Soziales/Inklusion behinderter Menschen
  • SeniorInnen/Pflege
  • Bildung
  • Sport
  • Tierschutz