Skip to main content
20.04.2023 Presseaussendung

Aus­bau-Turbo für Son­nen­kraft

Solar Paneele auf Hausdach

ALLE 90.700 ANTRÄGE IM ERSTEN PV-CALL WERDEN GEFÖRDERT

Wie die GRÜNE Klimaministerin Leonore Gewessler heute bekannt gegeben hat, werden alle Anträge im ersten Fördercall für Photovoltaikanlagen 2023 positiv erledigt. Insgesamt wurden in den Kategorien A und B rund 90.700 Anträge gestellt. Durch Vorziehen weiterer Mittel aus dem Klima- und Energiefonds können in der ersten Runde des heurigen Jahres alle Förderanträge von Privaten genehmigt werden. „Die Bundesförderung bringt einen Ausbau-Turbo für die Sonnenkraft“, so die GRÜNE Landessprecherin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Martina Berthold. „Wir bringen den Ausbau der Photovoltaik in Österreich und Salzburg im Rekordtempo voran. Noch nie zuvor wurden in einem Call so viel neu installierte Sonnenstrom-Leistung genehmigt. Damit liegt das Jahr 2023 auf Kurs, den Rekordzubau im vergangenen Jahr nochmals zu übertreffen“, so Berthold. Sie verweist dabei auch auf die Zahlen aus Salzburg: „Allein von 2018 bis 2022 konnte die Zahl der Sonnenkraftwerke in Salzburg von rund 7.000 auf fast 16.000 erhöht werden. Die installierte PV-Leistung wurde auf über 200 GWh mehr als verdoppelt“.

 

 

Simon Heilig-Hofbauer
Simon Heilig-Hofbauer

Landesgeschäftsführer

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8