Skip to main content
28.04.2024 Presseaussendung

BEWERBER*INNEN FÜR NA­TIO­NAL­RATS­WAHL­LIS­TE DER GRÜ­NEN SALZ­BURG

Blaue Fahne mit gelben Sternen

Sieben Personen kandidieren für Platz 1 bis 3.

Am 11. Mai entscheiden die GRÜNEN Mitglieder, wen sie aus Salzburg in das Rennen für die Nationalratswahl im Herbst schicken. Die interne Bewerbungsfrist endete am Wochenende. Insgesamt sieben Personen haben sich für die Listenplätze 1 bis 3 beworben.

Auf Listenplatz 1 kandidiert neben Leonhard Hartinger, Umwelttechniker und Sprecher der Initiative „Dafür“ auch der langjährige Gemeindevertreter aus Neumarkt Christoph Harringer, Morgner Christian Listenplatz 9 bei der Bürgerliste in der vergangenen Gemeinderatswahl und der aus Grödig stammender Umweltmanager Thomas Rewitzer. Auf Platz 2 folgt Michaela Lindner-Fally, Gemeindevertreterin aus Obertrum und Johanna Vogl, Gründungsmitglied der GRÜNEN Jugend Salzburg. Auf Listenplatz 3 kandidiert die Pinzgauer Bezirkssprecherin Renate Holzer.

Für die Bewerber*innen heißt es jetzt, die Parteimitglieder zu überzeugen. Denn die entscheiden auf ihrer Landesversammlung am 11. Mai, wer die Salzburger Landesliste der GRÜNEN anführen wird.

Julius Weiskopf

Landesgeschäftsführer

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8