Skip to main content
15.12.2020 Presseaussendung

COVID-19: GRÜ­NE BE­GRÜS­SEN TESTS VOR SCHUL­START

Zwichnung zweier Kinder mit Schultasche

Freiwillige Testmöglichkeit für einen sicheren Schulbeginn in Anspruch nehmen

Wie der Bildungsminister heute bekannt gab, wird der Schulstart nach den Weihnachtsferien auf 11. Jänner verlegt, um davor Lehrer*innen und Schüler*innen zu freiwilligen COVID-Schnelltests einzuladen. In einer ersten Reaktion begrüßen die Salzburger GRÜNEN diesen Vorstoß: „Für einen sicheren Schulstart ist es richtig, möglichst viele Menschen vorab zu testen“, so der GRÜNE Bildungssprecher LAbg. Simon Heilig-Hofbauer. „Ich appelliere daher an Lehrer*innen und Schüler*innen dieses Angebot zu nutzen. Insbesondere jüngere Menschen haben nach den bisherigen Erfahrungen Testangebote nur sehr zurückhaltend angenommenUnd das obwohl es in den letzten Wochen in der Altersgruppe der Fünfzehn bis unter Zwanzigjährigen vergleichsweise hohe Inzidenzwerte gab. Auch Jugendliche und junge Erwachsene infizieren sich häufig – aber oft ohne es zu merken“, so der GRÜN-Abgeordnete abschließend.

Simon Heilig-Hofbauer
Simon Heilig-Hofbauer

Landtagsabgeordneter und Landesgeschäftsführer

simon.hofbauer@salzburg.gv.at
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8