Skip to main content
09.06.2024 Presseaussendung

EU-Wahl: Re­spek­ta­bles Er­geb­nis trotz tur­bu­len­tem Wahl­kampf

"Vielen Dank an alle Wähler:innen und Unterstützer:innen. Trotz Gegenwind haben heute viele Menschen gezeigt, wie wichtig ihnen Klimaschutz ist."
Martina Berthold

Mit dem heutigen Wahlabend geht für die Grünen ein turbulenter Wahlkampf zu Ende. Für die GRÜNE Landessprecherin Martina Berthold steht der Dank an erster Stelle: „Vielen Dank an alle Wähler:innen, die ihre Stimme fürs Klima und gegen rechte Hetze abgegeben haben. Und vielen Dank an alle Unterstützer:innen, die bei großem Gegenwind gemeinsam mit uns für starke grüne Stimmen in Europa gelaufen sind.

Die bisherigen Prognosen sind noch mit Vorsicht zu genießen. „Aktuell sprechen wir über Umfrageergebnisse. Da ist noch keine ausgezählte Stimme dabei. Bis erste Ergebnisse bekannt gegeben werden, müssen wir uns noch gedulden. Erst um 23 Uhr gibt es ein tatsächliches Ergebnis“, ordnet Berthold die aktuellen Zahlen ein.

Aber die bisherigen Prognosen deuten darauf hin, dass die Grünen zwei Mandate erreichen können. „Zwei grüne Mandate sind ein gutes Ergebnis in einem turbulenten Wahlkampf“, kommentiert Berthold die Prognosen und fügt hinzu: „Wir hatten ordentlich Gegenwind. Heute sind wir dankbar, dass viele Menschen den Klimaschutz gewählt haben und ein starkes Grünes Team im Europaparlament wollen.“ Berthold gratuliert dem grünen Spitzen-Duo: „Ich gratuliere Lena Schilling und Thommas Waitz zu diesem Ergebnis. Die zwei sind einfach ein super Team und werden wichtige Stimmen für den Klima- und Naturschutz und für die liberale Demokratie in der EU sein.

Bei Rückfragen, melden Sie sich gerne:

Moritz Engel
Pressesprecher
+43-680-1551562

Martina Berthold

Klubobfrau der GRÜNEN im Landtag, GRÜNE Landessprecherin Salzburg

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8